Ein urig zünftiger Aufreißer-Walkact, der für viel volkstümliche Stimmung sorgt!

Hier dürfen die Gäste feststellen, dass das Kamel recht bayerische Eigenschaften nachzuweisen hat: Es isst gerne Brezn, trinkt sakrisch viel, hört gern „a Musi“ und ist urgemütlich. Obendrein tuats sogar tanzen und Schuhplattln kann’s a no.